Dienstag

Schwarze Frenchnails

Hallo Ihr Lieben :)
Nachdem mein erster Frenchversuch bei euch ja ganz gut ankam, habe ich mich nochmal daran versucht, diesmal aber mit schwarzen Spitzen.
Verwendet habe ich einfach nur einen roséfarbenen Unterlack (von Essence) mit drei Schichten und dann nach der Trockenzeit mit einem schwarzen Tippainter die Spitzen gezogen und mit Überlack versiegelt.

Mich würde mal noch interessieren, ob ihr lieber unauffällige und hauptsächlich einfarbige Nägel sehen wollt oder lieber etwas ausgefallener und bunter?

Jule

Kommentare :

  1. Sieht gut aus. Sowas habe ich auch mal gemacht: http://mylifeaskaycee.blogspot.de/2012/03/black-tips.html

    Ich mag Nägel immer anders. Ich freue mich über verschiedene Inspirationen ;)

    Liebe Grüße
    Kay Cee

    AntwortenLöschen
  2. Sieht interessant aus.
    Zu deiner Frage: Ich finde, dass es die Mischung macht (;

    Lyciènne

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag gerne ausgefallene Nailarts!
    Sieht gut aus, aber ich hätte das French ein wenig höher gezogen, damit das Nagelbett nicht so lang wirkt.
    Ich hab auch ein paar Nailarts im Blog ;)
    LG Marisol
    la-mia-farfalla.blogspot.com

    AntwortenLöschen